Detlef Roß

Det­lef Roß ist Obmann des AK Schim­mel und Schadstoffe

Der AK Schim­mel und Schad­stof­fe wur­de um den Bereich Schad­stof­fe (auch Asbest) erwei­tert. Hier wer­den dann auch Ver­fah­rens­tech­ni­ken zukünf­tig bespro­chen. Als Obmann stellt sich der Sach­ver­stän­di­ge Dipl.-Ing. Det­lef Roß zur Ver­fü­gung und wur­de ein­stim­mig gewählt.

Mit Beginn sei­ner beruf­li­chen Ent­wick­lung gab es mehr Ambi­tio­nen zur Wert­erhal­tung und Sanie­rung, Von 1990 bis 2002 konn­te ich das erwor­be­ne Wis­sen in der Pra­xis eines renom­mier­ten Unter­neh­mens für die Bear­bei­tung von Brand­schä­den und dem Brand­schutz in einer Füh­rungs­po­si­ti­on umset­zen. AB 2002 hat Herr Roß das Sach­ver­stän­di­gen­bü­ro PYROS — Kom­pakt gegründet.

Sei­ne Fir­ma bewer­tet Sach­schä­den der Höhe und dem Grun­de nach und im Ver­si­che­rungs­fall Brand­schutz­maß­nah­men. Wei­te­re Bestand­tei­le sind u.a. die Erstel­lung von Sanie­rungs­kon­zep­ten, funk­tio­nel­le Leis­tungs­be­schrei­bun­gen für kom­ple­xe Groß­schä­den und die Koor­di­nie­rung der Leis­tungs­ab­läu­fe bei Sach­schä­den mit Betriebsunterbrechung-Versicherungen.

Die­se Dienst­leis­tung erbringt PYROS für Auf­trag­ge­ber in ganz Norddeutschland.

Über­dies schult Herr Roß im Bereich Ver­si­che­rungs­grund­la­gen seit Jah­ren die BBW Mitglieder.

Wir wün­schen Herrn Roß maxi­ma­le Erfolge.

Foto: Lukas Felden